Willkommen

Die Arbeitsrechtliche Kommission (ARK) befasst sich mit allen Fragen des Arbeitsrechts für über 90.000 Beschäftigte bei Landeskirche und Diakonie in Bayern. Ihre 16 ehrenamtlichen Mitglieder verhandeln das kirchliche Arbeitsrecht nach dem Grundsatz der Dienstgemeinschaft zwischen Dienstnehmern und Dienstgebern. Die ARK ist daher wesentlicher Bestandteil des „Dritten Weges“.

Nürnberg/München, 27. Oktober 2017. Die Arbeitsrechtliche Kommission der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) hat sich am 23.10.2017 für die nächsten vier Jahre unter Leitung von Professor Dr. Hermann Reichold, dem Vorsitzenden des Schlichtungsausschusses, neu konstituiert. Für das erste Jahr der neuen Amtsperiode, die vom 1. Oktober 2017 bis 30. September 2021 dauert, wurden Oberkirchenrat Dr. Nikolaus Blum als Vorsitzender und Günter Popp als stellvertretender Vorsitzender gewählt.
Die ARK in der aktuellen Zusammensetzung
Bildrechte: beim Autor

Im Oktober 2017 hat sich die ARK Bayern neu konstituiert. Es teilen sich zwei Vereinigungen, vkm und DAViB, die acht Dienstnehmersitze. ELKB und Diakonie halten weiterhin am "Dritten Weg" fest, der sich seit gut 30 Jahren bewährt hat. Vorsitzender der ARK Bayern ist Dr. Nikolaus Blum, stellvertretender Vorsitzender Günter Popp. Der Vorsitz wechselt im Jahresturnus zwischen Dienstgeber- und Dienstnehmerseite.

Die Liste aller Mitglieder der ARK Bayern finden Sie hier.